You are currently viewing Windows 11 / 10 Installation Fehler: Es konnte keine neue Partition erstellt oder eine vorhandene Partition gefunden werden

Windows 11 / 10 Installation Fehler: Es konnte keine neue Partition erstellt oder eine vorhandene Partition gefunden werden

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:IT
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare

Ich habe mir heute einen HighEnd Rechner gebaut. Dieser soll für Virtualisierung oder Gaming sein. Der Bau ging schnell und leicht von der Hand. Jedoch die Windows Installation hat ein bisschen herumgezickt. Wer beim Installationsversuch von Windows 10 oder Windows 11 nachfolgende Fehlermeldung nach dem Partitionieren der Festplatte bzw. SSD erhält, wird hier einen möglichen Guide, diesen Fehler zu beheben.

Windows 11 / 10 Installation Fehler: Es konnte keine neue Partition erstellt oder eine vorhandene Partition gefunden werden

Ich habe hier länger gekämpft und hatte zu dem kein Windows System Vor-Ort. Ich musste einen Windows 11 USB Boot Stick mit einer aktuell heruntergeladenen ISO Datei direkt von Microsoft und dem Tool UnetBootin auf meinem Mac erstellen. Dieser hat sauber gebootet und die Installation gestartet. Jedoch scheiterte ich immer mit der Fehlermeldung “Installation Fehler: Es konnte keine neue Partition erstellt oder eine vorhandene Partition gefunden werden” während der Installation nachdem man den Datenträger partitioniert hat.

Die Lösung

Ich habe beim Googeln nach der Fehlermeldung unzählige Webseiten gefunden. Aber keine der Lösungen mit diskpart oder speziellen Tools, die man kaufen soll 😉 haben geholfen. By the way: Kaufen sollte man überhaupt nichts dafür 😉

Solltet ihr einmal diesen Fehler haben, so wird es zu 99 % am USB-Stick bzw. genauer gesagt dem auf den Stick installierten Installationssystem liegen. Nutzt entweder einen neuen Stick und erstellt den Boot Stick erneut oder versucht erst den Stick neu zu erstellen. Alle Bemühungen am Mac sind mit div. Tools gescheitert.

Erstellt einen Windows Installationsstick für Windows 11 oder 10 mit dem Windows Media Creation Tool, dass ihr direkt bei Microsoft herunterladen könnt.

Marco

Abenteurer, Ultra-Läufer, Python Entwickler, IT-Spezialist

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Avatar
    Miron

    Danke für den Tipp. Hatte genau das gleiche Problem mit einem Stick den ich unter MacOS erstellt habe.

    1. Avatar
      Marco

      Gemeiner Fehler gell? Der hat mich etwas Zeit gekostet, das komische Verhalten zu lösen. Microsoft weicht hier offensichtlich mal wieder von ISO Standards ab.

Schreibe einen Kommentar